General Studies (bis 2012)

Neben zwei regulären Studienfächern bilden die "General Studies" das dritte Standbein des Bachelor-Studiums an der Philosophischen Fakultät.
Ihr Ziel ist es, Ihnen zusätzlich zum Fachstudium wichtige Schlüsselkompetenzen für Ihr Studium sowie für das spätere Berufsleben zu vermitteln.

Genaue Informationen über Aufbau und Prüfungsleistungen finden Sie in den Studien- und Prüfungsordnung für die General Studies (bis 2012)

 

 

General Studies I

Die General Studies I umfassen 12 LP und werden in den ersten beiden Fachsemestern Ihres Studiums absolviert. Es stehen Ihnen vier Module zur Auswahl zur Verfügung:

Methoden

Ziel des Moduls "Methoden" ist es, Studierende mit den grundlegenden wissenschaftlichen Methoden der verschiedenen Fächer der Philosophischen Fakultät vertraut zu machen. Es werden Kenntnisse der allgemeinen, historischen, philologischen und sozialwissenschaftlichen Methoden vermittelt. Kurz gesagt: "Wie betreibt man Wissenschaft?"

Sprachen

Das Ziel des Moduls "Sprachen" ist es, eine neue Fremdsprache zu erlernen oder eine bereits beherrschte Fremdsprache aufzufrischen bzw. auszubauen. Hierzu können Sie Sprachkurse am Fremdsprachen und Medienzentrum (FMZ) oder am Institut für fremdsprachliche Philologien (IFP) besuchen.

Kompetenzen

  • Schriftkompetenz: Das Ziel des Moduls "Schriftkompetenz" ist die Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten die mit Texten zu tun haben. Es geht dabei unter anderem um Bibliographieren, den Umgang mit wissenschaftlichen Texten, wissenschaftliche Textproduktion, Grammatik und Stilistik, moderne Medien, u.v.m.
  • Rhetorik: Das Ziel des Moduls "Rhetorik" ist es, grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich der Rhetorik, d.h. der Redekunst, zu vermitteln. Dabei geht es um mündliche Handlungskompetenz, kommunikative Analyse, Stoffsammlungs- und Strukturierungstechniken für eine Rede, u.v.m.
  • Analytische Kompetenz: Das Modul "Analytische Kompetenz" hat zum Ziel, Kenntnisse und Fertigkeiten zu vermitteln, die dazu befähigen, an (insbesondere wissenschaftlichen) Diskursen teilzunehmen und über verschiedene Diskursstrategien und -typen reflektieren zu können.

studium generale

Im Modul "studium generale" können Sie über die Grenzen Ihrer zwei regulären Studienfächer hinaus Einblicke in andere Lehr- und Forschungsgebiete der Philosophischen Fakultät erhalten. Zu Beginn des Semesters wird vom Studiendekanat eine Liste aus regulären Lehrveranstaltungen der Institute der Fakultät zusammengestellt. Aus diesem Angebot wählen Sie eine Lehrveranstaltung aus.

 

 

General Studies II

Die General Studies II sind der zweite Teil der General Studies und werden im 5. und 6. Semester des Bachelor-Studiums absolviert.
In dem gewählten Studienschwerpunkt müssen Module im Umfang von 16 LP studiert werden. So sollen Sie das notwendige theoretische, institutionelle und berufs-praktische Überblicks- und Grundlagenwissen des Bereichs erlangen und sich dadurch über Ihre regulären Studienfächer hinaus Kenntnisse und Fähigkeiten in anderen berufsweltrelevanten Bereichen aneignen.

Im Rahmen der General Studies II wählen die Studierenden einen der folgenden Schwerpunkte aus:

1. Wirtschaft und Recht

2. Kulturwissenschaft

3. Erziehungswissenschaft