Ostseeexperten

Die Greifswalder Expert*innen in der Ostseeraumforschung werden regelmäßig zu Kontroversen, Hintergrundberichten und Stellungnahmen angefragt. Eine Auswahl der jüngsten Beiträge Greifswalder Wissenschaftler*innen des IFZO in Print-, Funk- und Digitalmedien finden Sie nachfolgend.

Artikel: 'Clear but unspoken preference': As America votes, the world watches with bated breath

Dr. Andris Banka (Internationale Beziehungen und Sicherheit) teilt seine Expertise hinsichtlich der Reaktionen auf die US-Wahl im November 2020.

Artikel: Baltics pin hopes on Biden

Dr. Andris Banka (Internationale Beziehungen und Sicherheit) erläutert die Hoffnungen der baltischen Länder in der US-Wahl 2020, Oktober 2020.

Artikel: Sassnitz, Washington, Brüssel und Berlin

Dr. Farid Karimi (Energie) erläutert die Entwicklung der Kontroverse um NordStream 2, August 2020

Hintergrundbericht: Belarus und seine historischen Nachbarschaften

Ein Hintergrundbericht von Prof. Mathias Niendorf (Zur Gegenwart des Kulturellen Erbes), August 2020

Artikel: The Baltics missed out this time but the long pursuit of US troops in the region will pay off

Dr. Andris Banka (Internationale Beziehungen und Sicherheit) berichtet bei euronews über den US-Truppenabzug aus Deutschland mit speziellem Blick auf die damit verbundenen sicherheitspolitischen Aspekte für den Ostseeraum, August 2020

Artikel: NordStream 2

Dr. Farid Karimi (Energie) beleuchtet in der studentischen Zeitschrift moritz.magazin der Universität Greifswald die Problematik um das Pipelineprojekt NordStream 2, Mai 2020

Interview: „Das soziale Klima begünstigt rassistische Übergriffe“

Prof. Cordelia Heß (Neue Nationalismen) im Interview mit Sverige Radio, 21. Februar 2020

„Cooperation and Integration in the Baltic Region and Southeast Asia: A Comparative Perspective“

Im Rahmen der Tagung hielt Dr. Alexander Drost ein Interview zum kulturellen und politischen Vergleich der Regionen Ostsee und Südchinesisches Meer. Das Interview können Sie hier sehen.

Radiointerview – "Europa wurde aus dem Meer geboren"

Im Rahmen der Kunsttagung "Meer sehen" in Bremerhaven interviewte der Radiosender BremenZwei Prof. Dr. Dr. h.c. Michael North. Lesen Sie den Artikel und hören Sie das Interview hier.