Netzwerk

Unser Forschungsnetzwerk verbindet seit 25 Jahren führende Forschungseinrichtungen mit speziellem Fokus auf den Ostseeraum. Zusätzlich wächst unser Netzwerk kontinuierlich durch die verschiedenen thematischen und methodologischen Zugänge unserer Forschungsprojekte.
Unsere institutionellen Projektpartner befinden sich beispielsweise in Lund, Tartu und Trondheim. Die Hauptforschungszentren, mit denen wir im Ostseeraum zusammenarbeiten sind Danzig, Kaunas, Riga, Tallinn, St. Petersburg, Joensuu, Jyväskylä, Helsinki, Tampere, Turku, Tampere, Turku, Tampere, Oslo, Stockholm, Södertörn, Göteborg und Sønderborg.
Unsere weiteren Partner mit starkem Fokus auf den Ostseeraum, die jedoch außerhalb desgleichen liegen, sind Santa Barbara, Princeton, Bloomington, Florianopolis, Kyoto, Hanoi und Singapur.