Studentische Mitwirkung

Studierende können sich auf verschiedenen Ebenen der Universität hochschulpolitisch engagieren.

Studierende, die einer bestimmten Fachrichtung bzw. einem bestimmten Institut angehören, bilden eine Fachschaft. Jede Fachschaft wählt jährlich einen Fachschaftsrat.

Studierende der Philosophischen Fakultät entsenden vier studentische Mitglieder in den Fakultätsrat.
Auch auf Universitätsebene sind gewählte studentische Mitglieder in der Legislative,
dem Akademischen Senat, beteiligt.
In beiden o.g. Gremien sitzen sowohl Studierende als auch Hochschullehrer,
wissenschaftliche Mitarbeiter und nichtwissenschaftliche Mitarbeiter.

Die Studierenden der Universität besitzen das aktive und passive Wahlrecht für das Studierendenparlament (StuPa),
welches wiederum den Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) wählt.
Beides sind rein studentische Organe.

Fachschaftsräte

  • Fachschaftsrat Caspar David Friedrich Institut  (FSR CDFI)