Schlechte Zahngesundheit – Einfluss auf geistige und körperliche Leistungsfähigkeit

Professor Kocher wird über seine Forschungsergebnisse berichten, die er und seine Mitarbeiter aus Daten der Greifswalder Bevölkerungsstudie SHIP gewonnen haben. Die Beteiligung von Zahnärzten bei einer epidemiologischen Untersuchung der Bevölkerung ist weltweit auf großes Interesse gestoßen. Unter Parodontitis wird die Zahnfleischentzündung verstanden. Hierbei handelt es sich um eine Krankheit, die meist ohne Schmerzen verläuft und so dem Betroffenen nicht auffällt. Etwa ein Drittel aller Zähne in Deutschland gehen durch Parodontitis verloren, genauso viel wie durch Karies.

Parodontitis wird verursacht durch die Besiedlung des Mundraumes durch Bakterien, die da nicht hingehören. Das merkt man übrigens auch am Mundgeruch der Betroffenen. Es entsteht eine chronische Entzündung, die zum Abbau des Zahnhalteapparats und des Kieferknochens führt. Bei rechtzeitiger Behandlung kann die Parodontitis gestoppt werden, hingegen führt sie unbehandelt zum Zahnverlust.

Wie bei vielen chronische Erkrankungen so sind auch bei Parodontitis das männliches Geschlecht, Übergewicht, Diabetes und das Rauchen Risikofaktoren. Auf Grund der chronischen Entzündung des Zahnhalteapparats muss sich der Körper ständig mit einem systemischen Entzündungsherd auseinandersetzen. In der Greifswalder SHIP-Studie wurde der Zusammenhang zwischen Parodontitis und Herzerkrankungen, Diabetes mellitus, rheumatischer Arthritis und Lungenentzündungen nachgewiesen. Es konnte ferner festgestellt werden, dass eine frühzeitige Behandlung die chronische Entzündung stoppt und dabei hilft, oben genannte Erkrankungen einzudämmen.

Gäste sind herzlich willkommen!
Die Vorträge richten sich an Klinikärzte, niedergelassene Ärzte und Studierende. Fortbildungspunkte wurden beantragt.


Ansprechpartner
Medizinischer Verein Greifswald e. V.
www.med-verein-hgw.de

Organisator

  • Medizinischer Verein Greifswald

Veranstaltungsort

  • Hörsaal Nord

    Universitätsmedizin, Ferdinand-Sauerbruch-Straße 1
    17489 Greifswald


Zurück zu allen Veranstaltungen