Ausstellung bis zum 31.10.2017: Natur- und Kulturlandschaft Recknitz- und Trebeltal – Fotografische Streifzüge mit Erläuterungen

Botanischer Garten

Das besonders geschützte Recknitz- und Trebeltalgebiet wird mit seinen landschaftlichen Besonderheiten auf fünf Displays veranschaulicht. Es werden sowohl die faunistischen und floristischen Spezialitäten als auch die kulturhistorischen Eigenarten bezüglich der Landschaftgestaltung dargestellt und allgemeinverständlich erläutert. Die Themen umfassen:

● Natura 2000 und das FFH-Gebiet „Recknitz- und Trebeltal“
● Landschafts- und Kulturgeschichte des Recknitz- und Trebeltales
● Offenland-Lebensraumtypen des Recknitz- und Trebeltales
● Geschützte Vogelarten im Recknitz- und Trebeltal
● Salz in den Wiesen bei Bad Sülze

Ort: Arboretum, Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße, Greifswald
Standort im Arboretum:
Pavillon im Quartier 21 A
Zeitraum:
Juli bis Oktober 2017, täglich 09:00 bis 18:00 Uhr
Veranstaltungsplakat als PDF

Ansprechpartner
PD Dr. Peter König
Soldmannstraße 15 (Postadresse)
Münterstraße 2 (Besucheradresse)
17489 Greifswald
Telefon 03834 420 1130
pkoenig(at)uni-greifswald(dot)de

Organisator

  • Botanischer Garten

Veranstaltungsort

  • Arboretum

    Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße -
    17489 Greifswald


Zurück zu allen Veranstaltungen