Universität im Rathaus: Edward Elgars „The Dream of Gerontius“ – eine (theologische) Traumdeutung

Porträt Dr. Tilman Beyrich, Foto: Magnus Schult
Porträt Dr. Tilman Beyrich, Foto: Magnus Schult

Die 74. Greifswalder Bachwoche bringt unter dem Motto „paradiesisch“ im Juni 2020 Edward Elgars Oratorium „The Dream of Gerontius“) zur Aufführung. Die 1900 uraufgeführte Komposition gehört zu den bekanntesten Werken geistlicher Musik Englands. Elgar greift darin auf eine Dichtung des englischen Kardinals John Henry Newman (1801–1890) zurück. Darin schildert dieser den letzten Weg eines alten Mannes (mit dem Kunstnamen „Gerontius“) vom Sterbebett hin vor den Richterstuhl Christi. Im Dialog zwischen der Seele und ihrem Schutzengel reflektiert Newman die großen Fragen in Bezug auf die „Letzten Dinge“.

Wie hören wir heute dieses Oratorium Elgars und diesen Text Newmans?  Wie lassen sie sich in Beziehung setzen zu unseren „Träumen“ vom ewigen Leben? Im Jahr der Uraufführung von Elgars Oratorium, im Jahr 1900, erschien übrigens auch Sigmund Freuds „Traumdeutung“! Was hätte Freud wohl zu Gerontius Traum zu sagen? Der Vortrag versucht eine Art Traumdeutung aus evangelischer Perspektive.


Universität im Rathaus
Vortrag von PD Dr. Tilman Beyrich
Edward Elgars „The Dream of Gerontius“ – eine (theologische) Traumdeutung
Montag, 11.11.2019, 17:00 Uhr
Bürgerschaftssaal des Greifswalder Rathauses


Weitere Informationen
Die Reihe Universität im Rathaus wird von der Universität Greifswald in Zusammenarbeit mit der Universitäts- und Hansestadt Greifswald organisiert. Der Eintritt ist kostenfrei. Der Vortrag kann barrierefrei erreicht werden.


Ansprechpartner an der Universität Greifswald

PD Dr. Tilman Beyrich
Theologische Fakultät und
Dompfarrer in St. Nikolai Greifswald
tilman.beyrichuni-greifswaldde

Presse- und Informationsstelle
Domstraße 11, Eingang 1, 17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 1150
pressestelleuni-greifswaldde  

Veranstalter der Reihe „Universität im Rathaus“
Prof. Dr. Matthias Schneider
Institut für Kirchenmusik und Musikwissenschaft
Bahnhofstraße 48/49, 17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 3525
matthias.schneideruni-greifswaldde

 


Zurück zu allen Meldungen