Außenpolitik live – Diplomaten im Dialog an der Universität Greifswald

Wie stehen Sie zu Europa? Was sollte Deutschland Ihrer Meinung nach für Europa tun? Und wie wird außerhalb Deutschlands auf uns und unsere Rolle in Europa geblickt? Das Auswärtige Amt und die Universität Greifswald möchten diese und andere Fragen zur Zukunft Europas gerne öffentlich diskutieren. Christoph Eichhorn antwortet sowohl auf Fragen zur aktuellen Situation in Estland als auch zu aktuellen außenpolitischen Fragen.

Christoph Eichhorn ist seit August 2015 Deutscher Botschafter in Estland. Er hat Geschichte des Öffentlichen Rechts, Europarecht und Politikwissenschaft studiert. Seit 1986 ist er im Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland. In dieser Zeit war er unter anderem in den Botschaften in Moskau und Washington tätig.

Die Veranstaltungsreihe „Außenpolitik live – Diplomaten im Dialog“ wird vom Auswärtigen Amt organisiert. Botschafter und Botschafterinnen, Staatssekretäre und Staatsminister sowie Vertreter des Auswärtigen Amtes greifen in Vorträgen und Podiumsdiskussionen aktuelle außenpolitische Themen auf und stellen sich der Diskussion.

Außenpolitik live – Diplomaten im Dialog
Montag, 03.07.2017, 18:00 Uhr
Aula der Universität, Domstraße 11, 17489 Greifswald

Weitere Informationen
Deutsche Botschaft in Tallin
Medieninfo als PDF


Ansprechpartner an der Universität Greifswald

Presse- und Informationsstelle
Domstraße 11, Eingang 1
17489 Greifswald
Telefon 03834 420 1150
pressestelle(at)uni-greifswald(dot)de


Zurück zu allen Meldungen